Porsche hat in Stuttgart-Zuffenhausen den neuen Cayenne präsentiert. Die dritte Generation, das seit 2002 mehr als 760.000 Mal verkauft wurde, soll eine komplette Neuentwicklung sein. Zum Start werden zwei aufgeladene Sechszylinder-Benzinmotoren mit 250 kW (340 PS) im Cayenne und 324 kW (440 PS) im Cayenne S angeboten. Der bis zu 265 km/h schnelle Cayenne S beschleunigt in unter fünf Sekunden von null auf 100 km/h. Leistungsstarke Turbomotoren, ein neues Achtgang-Tiptronic S-Getriebe, neue Fahrwerkssysteme und das innovative Anzeige- und Bedienkonzept des Porsche Advanced Cockpit mit umfassender Konnektivität sollen die Spreizung zwischen Sport und Komfort erweitern. Zum Start stehen zwei Sechszylinder-Motoren zur Wahl: 29 kW (40 PS) mehr als beim Vorgänger leistet das 250 kW (340 PS) starke Dreiliter-Turbo-Aggregat des Cayenne. Der 2,9-Liter-V6-Biturbo-Motor des bis zu 265 km/h schnellen Cayenne S bringt es auf 324 kW (440 PS) – ein Zuwachs von 15 kW (20 PS). Der neue Cayenne ist ab sofort bestellbar und kostet in Deutschland ab 74.828 Euro. Die Preise für den Cayenne S beginnen bei 91.964 Euro – jeweils einschließlich Mehrwertsteuer und länderspezifischer Ausstattung.

Fotos: Porsche