Daimler bietet auch in diesem Sommer zur Haupturlaubszeit der Stammbelegschaft Ferienjobs an. Der Großteil der rund 18 000 Ferienarbeiter wird in den deutschen Pkw- und Nutzfahrzeugwerken in der Produktion und Logistik tätig sein.

In einzelnen Werken sind die Ferienbeschäftigten bereits seit Februar im Einsatz. Der Großteil der Schüler und Studenten wird von Mai bis September 2017 die Mitarbeiter unterstützen. In diesem Jahr werden Aushilfen für die Mercedes-Benz-Werke Berlin, Bremen, Düsseldorf, Gaggenau, Hamburg, Kassel, Ludwigsfelde, Mannheim, Rastatt, Sindelfingen, Untertürkheim und Wörth sowie die Daimler-Konzernzentrale und das Global Logistics Center in Germersheim gesucht. Die meisten Plätze werden in den Pkw-Werken besetzt, die größte Zahl davon in Bremen und Untertürkheim. In der Nutzfahrzeugproduktion ist der Großteil im Werk Wörth im Einsatz.

Im vergangenen Jahr gingen bei Daimler mehr als 65 000 Bewerbungen für die rund 16 000 Jobs ein. Für eine Beschäftigung müssen Schüler und Studierende mindestens 18 Jahre alt sein und über gute Deutschkenntnisse verfügen. Interessenten können die offenen Stellen unter www.daimler.com/karriere/jobsuche/ferienjobs/ einsehen und sich direkt bewerben.