Reisemobilfans, die ab und zu abseits befestigter Wege unterwegs sind, dürfen gespannt sein. Fiat Professional stellt auf der Stuttgarter CMT (16. bis 24. Januar 2016) den mit Vierradantrieb ausgerüsteten Fiat Ducato 4×4 Expedition vor. Das Showcar ist derzeit noch nicht käuflich.Ducato-4x4-ExpeditionDas Konzeptfahrzeug Fiat Ducato 4×4 Expedition baut auf dem Fiat Ducato Kastenwagen mit langem Radstand und Hochdach auf. Als Antrieb dient ein effizienter Vierzylinder-Turbodiesel mit 110 kW (150 PS) Leistung.Fiat Ducato Allrad 2016Partner von Fiat Professional bei der Realisierung des Showcars waren Tecnoform für die Innenausstattung, Olmedo für das Karosseriedesign und Dangel für den 4×4-Antrieb. Der Motor überträgt seine Kraft mittels Visco-Kupplung auch auf die Hinterräder. Zusätzlich sorgen erhöhte Bodenfreiheit, vergrößerte Spurweite und großformatige All-Terrain-Reifen dafür, dass der Fiat Ducato 4×4 Expedition auch im Gelände oder auf schneebedeckten Wegen sicher vorwärts kommt.Fiat Professional Showcar

 

Fiat Ducato 4×4 Expedition, die wichtigsten technischen Daten

 

Motor 2.3 150 MultiJet II
Hubraum2.287 cm3
Leistung110 kW / 150 PS bei 3.600 min-1
Max. Drehmoment350 Nm bei 1.500 min-1
Antrieb
AntriebVierradantrieb, Mitteldifferenzial mit Visco-Kupplung, Hinterachse mit  Sperrdifferenzial (System Dangel)
Getriebemanuelles Sechsganggetriebe
Räder
Reifen245/75 R 16
Abmessungen
Radstand4.035 mm
Länge / Breite / Höhe6.450 mm / 2.050 mm / 2.700 mm inklusive Dachträger

 

 

                                       

*