Citroën Multicity Carsharing hat sein Geschäftsgebiet erweitert. Seit dem 1. Januar 2017 können Kunden mit den Multicity-Fahrzeugen zum größten Airport der Hauptstadtregion fahren. Die neu eingerichtete Parkstation befindet sich nur wenige Gehminuten von den Terminals entfernt. Mit der Parkstation am citynah gelegenen Flughafen Tegel bietet Citroën Multicity seinen Kunden nun denselben Mobilitätsvorteil wie andere Carsharing-Anbieter in Berlin: Wer mit einem Citroën C-Zero oder Citroën C1 von Multicity nach Tegel fährt, findet einen Parkplatz direkt in Terminalnähe und ist unabhängig vom öffentlichen Nahverkehr.

Für die Nutzung des Angebots in Tegel erhebt Multicity standardmäßig eine Extra-Gebühr von vier Euro. Diese Gebühr fällt sowohl bei der Abgabe eines Fahrzeugs als auch bei der Abholung ab Flughafen an.  Bis zum 31. März 2017 erlässt Multicity Carsharing diese Gebühr.

Das seit 2012 in Berlin präsente Carsharing-Angebot von Citroën hatte im September 2016 zusätzlich zur bestehenden Flotte aus 250 C-Zero 100 neue C1 auf die Straße gebracht.