Schon im vergangenen Jahr zeigte Citroen das Sondermodell SpaceTourer Rip Curl Concept. Jetzt wird die Kooperation mit dem führenden Anbieter in der Surfszene auch für die Käufer direkt erlebbar: Der C4 SpaceTourer Rip Curl ist als Normalversion ab 26.990 Euro zu haben, als „Grand“-Version ab 27.990 Euro.

Die Rib Curl-Variante basiert auf der Ausstattungsstufe „Selection“ und wird zusätzlich unter anderem mit einer Rückfahrkamera, dem 3D-Style-Paket, digitalem Radioempfang, mitlenkenden Xenon-Scheinwerfern und den 17-Zoll-Leichtmetallfelgen „Zephir“ ausgestattet. „Darüber hinaus hebt eine einzigartige Auswahl an Farben und Materialien die Sonderserie vom Serienmodell ab“, heißt es bei Citroen. mid

Foto: Citroen