Der Solaris Urbino Electric ist zum „Bus des Jahres 2017“ gekürt worden. Es ist der erste Titel dieser Art für den polnischen Hersteller und zugleich der erste für einen Batteriebus. Der Urbino 12 Electric verfügt über zwei Ladesysteme: das erste nutzt einen Pantographen, z.B. während der Haltestellenpause, das zweite einen Plug-in-Anschluss und eine Ladevorrichtung am Betriebshof. Die Preisverleihung erfolgt traditionell während der IAA Nutzfahrzeuge in Hannover (22.–29.9.2016). Die Auszeichnung vergibt die ACE (Association of Commercial Vehicle Editors), ein Verband europäischer Herausgeber von Fachzeitschriften für Nutzfahrzeuge, nach Praxistests.

Foto: Solaris