Neue Geschäftsführer bei Bürstner in Kehl

Nach nur 18 Monaten bekommt die Bürstner GmbH in Kehl, in Europa führender Hersteller von Reisemobilen und Caravans, einen neuen Geschäftsführer. Giovanni Marcon (51) wechselt zum 1. Juli 2015 zur Muttergesellschaft von Bürstner, der Erwin Hymer Group in Bad Waldsee, wo er im Vorstand als Segmentleiter „Mainstream“ die Gruppenaktivitäten im mittleren Preissegment von Reisemobilen und Caravans der Marken Bürstner und Dethleffs koordinieren soll. Vor seiner Zeit bei Bürstner war Marcon Geschäfstführer beim  Bürstner-Wettbewerber Knaus-Tabbert.

Nachfolger von Marcon als Geschäftsführer bei Bürstner wird zum 1. Juli Jens Kromer, der dann die Bereiche Vertrieb, Marketing, Produktmanagement, Kundendienst und Finanzen führen soll. Der 45-jährige kommt vom Badmöbelhersteller „Burgbad“, wo er zuletzt als „Head of Sales“  (Vertriebsleiter) gearbeitet hat.

Wie erst jetzt bekannt wurde, hat schon im vergangenen Herbst der bis dahin für Forschung & Entwicklung, Produktion, Personal und IT verantwortliche  Geschäftsführer, Jürgen Hess, Bürstner im gegenseitigen Einvernehmen verlassen. Hess war seit 20111 als Geschäftsführer bei Bürstner aktiv. Jens Abromeit hat die Aufgaben und die Position von Hess übernommen.   Abromeit ist im September 2014 von der Manitowoc Crane Group Germany, Wilhelmshaven, wo er ebenfalls als Geschäftsführer fungierte, zu Bürstner gewechselt.