Portofino nennt Ferrari seinen neuen V8 GT, der eine Kombination aus Sportlichkeit, Eleganz und Komfort sein soll. Sein Name soll Bezug nehmen auf den gleichnamigen italienischen Hafen.

Leichtes Chassis und leistungsstarker Antrieb

Mit beachtlichen 600 PS und einer Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in 3,5 Sekunden ist der Ferrari Portofino das leistungsstärkste Cabrio. Sein faltbares Hard Top lässt Platz im Cockpit. Zudem gibt es zwei Rücksitze für kürzere Fahrten.

Das neu konstruierte Chassis des Ferrari Portofino soll leichter sein, als sein Vorgängermodell California T. Der Ferrari Portofino wird seine Weltpremiere im September bei der IAA in Frankfurt feiern. Wir werden berichten.

Hier die ersten Technische Daten aus der Ferrari Pressemitteilung von heute:

MOTOR

TypV8 – 90°
Hubraum3855 ccm
Leistung (max.) *441 kW (600 cv) bei 7500 U/Min
Drehmoment (max.)*760 Nm zwischen 3000 und 5250 U/Min

ABMESSUNGEN UND GEWICHT

Länge4586 mm
Breite1938 mm
Höhe1318 mm
Gewichtsverteilung46-54% vorne/hinten

FAHRLEISTUNGEN

Höchstgeschwindigkeit>320 Km/h
0-100 km/h3.5 Sek

KRAFTSTOFFVERBRAUCH UND CO2-EMISSIONEN**

Kraftstoffverbrauch10,5 l/100km
CO2-Emissionen245g CO2/km