Bereits zum vierten Mal wird der Blogger Auto Award verliehen. Dieses Jahr sind auch wir mit dabei. Die Jury besteht aus 25 Bloggern aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Der Award wird für insgesamt 12 Kategorien verliehen. Und hier das Ergebnis:

Minicars

ErgebnisMeine Wahl
1. PlatzOpel AdamRenault Twingo
2. PlatzAbart 500 / 595Opel Adam
3. PlatzMini CoupéSmart Fortwo / Forfour

Den Twingo habe ich an eins gewählt, weil er für mich die spannende Synthese aus deutscher Produktionstechnologie und französischer Kreativität zum Ausdruck bringt. Das durchdachte Raumkonzept mit dem Motor unter der Ladefläche lässt vorn viel Raum für die Passagiere. Insbesondere in einem Auto dieser Größe ein entscheidender Vorteil. Die deutsche Variante des gemeinsamen Projekts mit Renault kann qualitativ kaum schlechter sein. Sein Design ist nicht meins. Der Opel Adam ist für mich vor allem wegen seines Designs mit hohem Wiedererkennungswert weit vorn. Und weil nun auch moderne Motoren dazu gekommen sind noch mehr.

Kleinwagen

ErgebnisMeine Wahl
1. PlatzAudi A1 und BMW i3Skoda Fabia
2. PlatzSkoda FabiaAudi A1
3. PlatzVW PoloMazda2

Der neue Fabia ist der Inbegriff der Skoda-Idee: Volkswagenqualität aus Tschechien zum etwas niedrigeren Preis. Nun auch schön. Mazda besticht seit dem 6er durch gefälliges, emotional ansprechendes  Design – auch für Europäische Augen. Der Mazda 2 unterstreicht das.

Kompaktklasse

ErgebnisMeine Wahl
1. PlatzSeat LeonMercedes CLA
2. PlatzMercedes CLAMercedes A-Klasse
3. PlatzSkoda OctaviaFord Focus

Der CLA gefällt mir einfach. Die A-Klasse ist ein mutiges Konzept, wenn man bedenkt, wie sie davor aussah. Rundum gelungen ist der Focus, der nun auch übersichtlicher bedienbar ist.

Mittelklasse

ErgebnisMeine Wahl
1. PlatzMercedes C-KlasseVW Passat
2. PlatzBMW 4er CoupéMercedes C-Klasse
3. PlatzVW PassatBMW 4er Coupé

Für mich ist der Passat die positive Überraschung des Autojahres 2014. gut war der Passat ja schon immer. Aber der neue könnte in Qualität und Design auch ein Audi sein. Die C-Klasse ist die optische Kopie der S-Klasse – jedoch fürs breite Volk erreichbar. Ein richtig schönes Coupé wurde der neue 4er. Und das muss ein Coupé für mich sein. Der wichtige Rest ist Freude am Fahren.

Obere Mittelklasse

ErgebnisMeine Wahl
1. PlatzAudi A6BMW 5er
2. PlatzJaguar XFAudi A6
3. PlatzMercedes E-Klasse CoupéMercedes E-Klasse

Zwischen Audi A6 und BMW 5er passt nicht viel. Der BMW bietet etwas mehr Sport. Der Audi ist mehr sachlicher Geschäftsmann.

Luxusklasse

ErgebnisMeine Wahl
1. PlatzTesla Model SMercedes S-Klasse Coupé
2. PlatzMercedes S-Klasse CoupéBMW 6er Gran Coupé
3. PlatzAudi A8Audi A8

Das Mercedes S-Klasse Coupé ist purer Luxus. Fahren auf höchstem Niveau. Das gilt für Technik und Design.

SUVs (klein)

ErgebnisMeine Wahl
1. PlatzRange Rover EvoqueRange Rover Evoque
2. PlatzMazda CX-5Mazda CX-5
3. PlatzMercedes GLAAudi Q3

Der Evoque ist für mich nach wie vor das schönste Kompakt-SUV.

SUVs (groß)

ErgebnisMeine Wahl
1. PlatzPorsche MacanBMW X6
2. PlatzVW TouaregPorsche Macan
3. PlatzAudi Q5VW Touareg

Ich liebe die Form des BMW X6. Nach dem Facelift noch mehr. Sensationell finde ich, was Porsche aus dem Q5 am Ende seines Produktlebenszyklus gemacht hat. Herausragende Marketingleistung.

Cabrios

ErgebnisMeine Wahl
1. PlatzJaguar F-Type CabrioJaguar F-Type Cabrio
2. PlatzPorsche 911 Cabrio / TargaAudi TT Roadster
3. PlatzAudi R8 SpyderPorsche 911 Cabrio / Targa

Der Jaguar ist einfach ne geile Kiste mit ein wenig prolligem Sound. Der neue TT ist weiter als solcher erkennbar und doch ein ganz Neuer. Wer Autos mag, mag auch den Elfer. Nur auf Platz 3, weil ich die neue „alte“ Henkelform des Targadachs nicht mag.

Vans

ErgebnisMeine Wahl
1. PlatzMercedes V-KlasseBMW 2er Active Tourer
2. PlatzVW MultivanVW Golf Sportsvan
3. PlatzBMW 2er Active TourerMercedes V-Klasse

BMW kann also auch Van und Vorderradantrieb. Warum auch nicht. Jetzt muss Frau nicht mehr Fremdgehen. Zumindest nicht bei der Automarke.

Sportwagen

ErgebnisMeine Wahl
1. PlatzBMW i8BMW i8
2. PlatzMercedes AMG GTPorsche 911
3. PlatzPorsche 911Aston Martin Vanquish

Der BMW i8 ist ein vernunftbetontes Sportwagenkonzept in aufregende Form gegossen.

Elektro-Autos

ErgebnisMeine Wahl
1. PlatzTesla Model SVW e-Golf
2. PlatzBMW i3Mercedes B-Klasse ED
3. PlatzVW e-GolfTesla Model S

Der VW e-Golf bietet ein gutes Gesamtkonzept mit zutreffender Reichweitenangabe.

Herstellerwertung

Ergebnis
1. PlatzMercedes-Benz
2. PlatzBMW
3. PlatzAudi

Ist Mercedes auf dem Weg zurück an die Spitze?

 

Beteiligte Blogs:

Jan Gleitsmann (auto-geil.de)Markus Jordan (MBpassion.de)Mario von Berg (autoaid.de)Jens Stratmann (rad-ab.com)AutogefühlVerena Reuber (drive-blog.de)Matthias Luft (motoreport.de)Dr. Friedbert Weizenecker (der-autotester.de)Nicole Y. Männl (auto-diva.de)Ulli und Peter Pölzlbauer (faszination-autos.com)Lisa Schwarz (hyyperlic.com)Can Struck (driversgroove.com)Tom Schwede (1300ccm.de)Sebastian Bauer (passiondriving.de)Kai Domroese (Mein-Elektroauto.com)Mikhail Bievetskiy (NewCarz.de)Stefan Sprick (WeltderGadgets.com)Oli Walther (der-auto-blogger.de)Benny (BimmerToday.de)Thomas Gigold (autokarma.de)Sarah Sauer (sarah-sauer.de)Moritz Nolte (Automobil-Blog)Matthias Lehming (fahrrückt.de)Kai Domroese (Mein-Elektroauto.com)Don Dahlmann (Mobilegeeks)

Vielen Dank an Jan Gleitsmann für die Organisation!