Nissan weitet seine europaweite Mobilitätsgarantie rechtzeitig vor der Hauptreisezeit in Europa aus. Mit jeder Wartung beim Nissan-Partner verlängert sich die Pannen- und Unfallhilfe um weitere zwölf bis 24 Monate – abhängig vom Wartungsintervall, jedoch nicht vom Fahrzeugalter. Seit einigen Wochen heißt der „Nissan Pan Europe Service“ auch in Deutschland „Nissan Assistance“. Mit dem neuen Namen wächst der Leistungsumfang. War die Pannenhilfe bislang auf maximal zehn Jahre alte Fahrzeuge beschränkt, gilt sie nun ein (Fahrzeug-) Leben lang und umfasst jetzt auch die Unfallhilfe. So können beispielsweise auch Besitzer eines zwölf oder gar 15 Jahre alten Nissan den Pannendienst kostenlos in Anspruch nehmen. Voraussetzung ist lediglich eine Wartung beim Vertragshändler. Ein lückenloses Scheckheft ist nicht erforderlich. Die Nissan Mobilitätsgarantie gilt derzeit in rund 40 europäischen Ländern.