Der Sportwagenbauer aus Zuffenhausen stellt mit der neuen 911 Turbo S Exclusive Series den stärksten und seltensten 911 Turbo S vor. Auf weltweit 500 Exemplare ist das Coupé, das 446 kW (607 PS) leistet, limitiert – 27 PS mehr wie beim serienmäßigen 911 Turbo S. Der Sportwagen wird in der neuen Porsche Exclusive Manufaktur am Stammwerk in Zuffenhausen veredelt. Erstmalig können Porsche-Kunden neben ihrem Sportwagen auch den dazu passenden Chronographen von Porsche Design analog zum Fahrzeug konfigurieren. Der 3,8-Liter-Sechszylinder-Biturbo-Boxermotor hat ein maximales Drehmoment von 750 Newtonmetern, das zwischen 2.250 und 4.000 U/min anliegt. Damit sprintet die 911 Turbo S Exclusive Series in 2,9 Sekunden von 0 auf 100 km/h. In der Spitze erreicht der Sportwagen 330 km/h.

Die 911 Turbo S Exclusive Series kostet in Deutschland ab 259.992 Euro. Der Verkauf hat am 8. Juni 2017 begonnen. Den Porsche Design Chronograph 911 Turbo S Exclusive Series gibt es in Deutschland zu einem Preis ab 9.950 Euro.

Fotos: Porsche