Der neue Audi RS4 Avant ist ab sofort bestellbar. Der mindestens 79.800 Euro teure Traum vieler Väter feierte in Frankfurt am Main auf der diesjährigen IAA seine Weltpremiere und rollt jetzt auf die Straßen. 331 kW/450 PS, 600 Newtonmeter und 4,1 Sekunden bis Tempo 100 bilden ein Daten-Trio, auf das so mancher Daddy gewartet hat. Denn mit seiner optionalen Höchstgeschwindigkeit von 280 Kilometern pro Stunde wird er zu einem der schnellsten Pampersbomber-Piloten des Blocks.

Damit die anderen Eltern vor der Grundschule nicht verächtlich mit dem grünen Finger auf den Ingolstädter deuten, dafür sorgt das verbrauchsoptimierte 2,9 Liter große V6-Biturbo-Triebwerk, das sich bei defensivster Gaspedalberührung mit 8,8 Litern Treibstoff auf 100 Kilometern zufriedengeben soll – zumindest auf dem Papier. Immerhin 17 Prozent Verbrauchseinsparung gegenüber dem Vorgängermodell. mid

Fotos: Audi