Für jeden Mann ist es wichtig, sich bei Bedarf perfekt rasieren zu können. Unkompliziert, schnell und gründlich. Dabei darf die Haut nicht rot werden. Das ist insbesondere für Männer mit empfindlicher Gesichtshaut immer ein Thema.

Und weil ich mich meist morgens rasiere, wo ich wenig Zeit habe und vom frühen Aufstehen genervt bin, muss das System, mit dem ich mich rasiere unkompliziert sein. Muss selbst im Halbschlaf noch so funktionieren, dass ich mich wieder verletze, noch aussehe wie gerupft. Egal wie lang mein Bart sprießt, die Haare müssen möglichst schnell aus meinem Gesicht. Dafür bin ich bereit, mehr Geld auszugeben.

Kürzlich habe ich im Internet zufällig vom Braun Series 9 gelesen. Kaum vorstellbar, dass er so gut ist, wie dort beschrieben. Besorgt und ausprobiert:

Der Braun Series 9 kann durch ein intelligentes System die individuelle Bartdichte jedes Mannes erkennen und darauf reagieren. Wie er das macht? Ich kann nur das Ergebnis bewerten. Noch mit keinem Rasierer war mein Gesicht so sauber und so schnell rasiert. Selbst am Hals, wo meine Bartstoppeln in alle Richtungen wachsen, war kein Härchen mehr zu erkennen. Und meine Haut blieb frei von Rötungen.

Schon die Stiftung Warentest hat in ihrem Test aus 05/2017 den Braun Series 9 CC Premium, den Braun Series 3 ProSkin und  den Braun Multigrooming-Kits zu den Testsieger gekürt.
Beeindruckend ist, wie leicht sich diese Rasierer reinigen lassen, denn das ist wichtig. Der Braun Series 3 ProSkin kann problemlos und bequem unter fließendem Wasser gereinigt werden. Alles andere fände ich nicht hygienisch genug. Und weil ihm Wasser nix anhaben kann, lässt er sich sogar unter der Dusche nutzen.

Braun Series 9 Premium CC Clean&Charge (2)Mit dem Kammaufsatz schaffe ich mit dem Braun Series 9 sogar präzises und individuelles Haarstyling. Drei abnehmbare Kammaufsätze bieten 13 verschiedene Längeneinstellungen – von 0,5 bis 21 mm – und somit ein flexibles Bartstyling. Ein Nasenhaartrimmer – auch wenn das kein schönes Thema ist – und Körperhaartrimmer ergänzen den Bartschneider.

Zum Glück hält der Akku des Series 9 auch lange, das vermeidet häufiges Laden und gibt Sicherheit, dass der Rasierer stets benutzt werden kann.

Übrigens: Auch optisch finde ich den Series 9 sehr gelungen. Mir ist es wichtig, mich mit Dingen zu umgeben, die nicht nur gut funktionieren, sondern auch schön sind.

Der Braun Series 3 ProSkin kann problemlos und bequem unter fließendem Wasser gereinigt werden. Bis zu 45 Minuten Laufzeit erlauben mehrfache Anwendungen, ohne den Rasierer zwischendurch aufladen zu müssen.

 

Fotos: Braun