Das 24h-Rennen auf dem Nürburgring 

Über 200.000 Fans werden heute an der Strecke das ADAC Zürich 24h-Rennen am Nürburgring verfolgen. Das 24 h-Rennen gilt durch das große Starterfeld als größte Motorsportveranstaltung der Welt.

Schon seit 1970 wird es auf der rund 25 km langen Kombination aus Nordschleife und Grand-Prix-Strecke ausgetragen. Die Streckenlänge ermöglicht ein Feld von über zweihundert Fahrzeugen, die von bis zu 700 Fahrern im Wechsel bewegt werden.

Hier einige Impressionen vom Tag vor dem Rennens. Schon seit Mitte der Wochen campieren hier die Fans mit viel Vorfreude und jede Menge Bier. Jeden Abend ist Party mit den Leuten, die man jedes Jahr  hier wieder trifft, angesagt,

Heute um 14 Uhr startet das Rennen. Wir werden direkt von der Rennstrecke berichten.

2015-05-15 15.29.322015-05-15 15.14.38

Falken ist einer der insgesamt 36 Reifenhersteller und Hauptsponsor des Rennens. 
2015-05-15 15.19.292015-05-15 15.04.442015-05-15 15.05.33

P1150986Fans haben ihren Spaß.

P1150987

Vanessa Trampe und Torben Preuß wollen aus dem abgefahrenen Reifen einen Wohnzimmertisch bauen. Der Reifen ist 24 Stunden mit dabei.P1150990

Rechts und links der Straße campieren Zuschauer.2015-05-15 16.18.20

Laura Wontorra, Tochter von Sportmoderator Jörg Wontorra, führt durch das Vorabendprogramm von Hauptsponsor Falken. 2015-05-15 16.14.32

Minoru Nishi , Managing Director von Falken, begrüßt die geladenen Gäste.