Sie verfolgen die selben Absichten, wenn auch auf unterschiedlichen Wegen. Der Fahrradclub ADFC und cambio CarSharing arbeiten für weniger Autos auf der Straße und eine möglichst kllimafreundliche Mobilität. Jetzt haben die beiden Organisationen eine enge Zusammenarbeit vereinbart. So sparen ADFC-Mitglieder ab sofort bei den Carsharern die Hälfte der Anmeldegebühr. Cambio wird, wo es möglich ist, an seinen Stationen Fahrradständer einrichten, damit die Kunden ihren Drahtesel während der Pkw-Nutzung ordnungsgemäß und sicher anschließen können. mid

Foto: cambio