Normalerweise sind moderne SUV vor allem in Großstädten, auf Bundesstraßen und Autobahnen unterwegs. Es gibt aber auch Ausnahmen wie unwegsames Gelände. Um dem Audi SQ5 bei der „Besteigung“ noch mehr unter die Arme zu greifen, hat Tuner Abt das Auto nicht nur mit Gewinde-Fahrwerksfedern (Tieferlegung 35 bis 60 Millimeter) und 22-Zoll-Felgen vom Typ GR ausgestattet, sondern durch das Zusatzsteuergerät Abt Engine Control auf 425 PS aufgepumpt. Das sind rund 70 PS mehr als beim Serien-SQ5.

Damit ausgerüstet schafft der SQ5 den Sprint von 0 auf 100 km/h in 5,2 Sekunden. Außerdem macht sich das um 10 Prozent gestiegene Drehmoment bemerkbar, das bei 550 Newtonmeter liegt. Den SQ5 gibt es als Abt Aeropaket Breitbau, also mit Frontschürze, Türaufsatzleisten und Heckschürzenset inklusive Abt-Endschalldämpfer mit 102-Millimeter-Endrohren aus Carbon. Und: SQ5-Besitzer können noch einen Abt-Heckflügel ordern. Bei den Rädern hat der Kunde große Auswahl, zahlreiche Modelle von 20 bis 22 Zoll stehen in diversen Farbtönen zur bereit. mid

Foto: Abt