In der Zwischenzeit haben die Marken Volkswagen, Audi, Seat und Skoda eine Abfrage auf ihrer Internetseite eingerichtet, mit der Jeder prüfen kann ob in seinem Fahrzeug der Dieselmotor EA189 verbaut ist. Hierzu muss lediglich die Fahrgestellnummer eingegeben werden. In Frage kommen nur Modelle mit 1,6 oder 2-Liter TDI-Dieselmotoren, die nach der Emissionsnorm EU5 zugelassen sind. Alle Betroffenen sollten erstmal abwarten. Die Hersteller wird euch in den nächsten Wochen aktiv über die nötige Serviceaktion benachrichtigen. Volkswagen betont: Alle Fahrzeuge sind auch vor der Nachbesserung technisch sicher und fahrbereit.

VW prüfen Audi prüfen Seat prüfen Skoda prüfen