Der „Earth-1“ ist ein faltbares Elektro-Auto. Der Stromer ist dafür entwickelt selbst in kleinsten Parklücken Platz zu finden. Der Designer des Autos kopiert damit das Prinzip der „Transformer“ Charaktere aus der bekannten Filmreihe.
Das Elektroauto zum Einklappen könnte damit im urbanen Raum, am Flughafen oder beim Valet-Parken in Ballungsräumen ideale Anwendungsgebiete finden. Denn der kleine lässt sich via Joy-Stick von Außen zusammenklappen. Geplant und gebaut wird der Spielzeug-Transformer übrigens in Tokyo. Etwa 30 Fahrzeuge sollen laut japanischem Hersteller bereits vorbestellt sein.
Die Käufer kommen angeblich aus Japan, China und Dubai. Dabei ist der „Earth-1“ wahrlich kein Schnäppchen. Denn das Elektromobil soll umgerechnet etwa 60.000 Euro kosten. Für Geschäftskunden könnte das eine bezahlbare Summe sein. Die ersten Zulassungen sind derweil ab dem Frühjahr 2018 geplant. Hier das erste Video:

 

Quelle: Reuters, The Sun, Hersteller