Honda bietet den HR-V ab nächstem Jahr in der Ausstattungsvariante „Sport“ mit durchzugsstarkem 1,5-Liter Turbo-Benzinmotor und sportlicher Fahrwerksabstimmung an. Darüber hinaus soll das SUV ein überarbeitetes Außendesign und Interieur-Neuerungen zum Modelljahr 2019 erhalten.

Der 1.5 Turbo-Benziner des neuen HR-V Sport wird auch in der aktuellen Generation des Honda Civic eingesetzt. Der Vierzylindermotor entwickelt 182 PS (134 kW). Serienmäßig mit einem Sechsgang-Schaltgetriebe ausgestattet, produziert der Antrieb ein maximales Drehmoment von 240 Nm zwischen 1.900 und 5.000 U/min. Mit dem optionalen CVT-Getriebe liegen 220 Nm zwischen 1.700 und 5.500 U/min an.

Die Einführung des Honda HR-V Sport ist für Frühjahr 2019 geplant.

Foto: Honda